Logo_z12_02
Folienvollverklebung

Mit dieser Methode kann ein Auto ganz ohne Lackierung in einer anderen Farbe erstrahlen. Moderne Folien, die sich knitter- und blasenfrei aufziehen und beliebig oft abziehen lassen, bevor sie endgültig verklebt werden, erleichtern diese Arbeit. Dennoch erfordert sie viel Geschick und Genauigkeit. Heutzutage sind beispielsweise weitestgehend alle Taxen mit Folie in ihrem typischen Gelbton beklebt. Darunter befinden sich meist schwarze oder silberne Autos, da sich diese einfacher weiterverkaufen lassen. Hat ein Taxi ausgedient, lässt sich die Folie rückstandslos wieder abziehen und der darunter befindliche (z. B. schwarze) Wagen kommt wieder zum Vorschein. Dazu ist der Lack wie neu, da er durch die Folie geschützt war.

 

oldtimer_gestaltung

folienvollverklebung

folienvollbeschichtung

wandbeklebung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbetechnik Menü